Lämmervit vs Cheviv...
 
Benachrichtigungen
Lösche alle.

Lämmervit vs Chevivit E-Selen

 

BarbaraH
(@hoeflerbarbara)
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 22
Themenstarter  

Liebe Lammfreunde,

viele erfahrene Schafhaltern sagen, dass die Lämmer sehr provitieren, wenn man ihnen zur Erstversorgung ein bisschen auf die Sprünge hilft. Zwei Präparate werden immer wieder empfohlen und ich habe tatsächlich beide daheim. Meine Frage ist jetzt, welchem Präparat ist denn der Vorzug zu geben? Oder gibt man beide bei Bedarf?

Hier "Lämmerfit":
https://www.bergophor.de/index.php?option=com_content&view=article&id=250&catid=76&Itemid=296&lang=de

Hier Chevivit E-Selen:
https://www.fuetternundfit.de/chevivit-e-selen/k.html


Zitat
Deichschäfchen
(@kleinfeldarlett)
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
 

Moin,

ich habe 2020 zum ersten Mal das "Lämmerfit" den Lämmern kurz nach der Geburt verabreicht. Ob es die Fitness der Lämmer nun verbessert hat, ist schlecht zu sagen, da wir nur eine überschaubare Zahl Tiere haben. Aber geschadet hat es nicht! Alle Lämmer waren fit. Es ist auch sehr gut zu dosieren und einzugeben. Ich werde es dieses Jahr wieder geben und wenn es nur für das Gefühl ist, alles getan zu haben...

Oregano Öl (Dosto Emulsion) zum eingeben oder auch eine Gabe von Pektin soll gut sein, um den gefürchteten Durchfall der Lämmer vorzubeugen. 

Wünsche allen gesunde Lämmer und Muttis für die nächste Lammzeit!

Wir freuen uns schon mächtig drauf!


BarbaraH gefällt das
AntwortZitat
BarbaraH
(@hoeflerbarbara)
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 22
Themenstarter  

Liebe @kleinfeldarlett, ja das denke ich eben auch, Hauptsache man hat alles getan.

Noch eine peinliche Frage: Nimmt hier irgendwer das angebrochene Lämmerfit noch einmal im nächsten Jahr her oder kauft man dann besser ein neues? Die Spritzenform beeindruckt mich irgendwie. Wärs in einer Tube, würde ich mir die Frage wahrscheinlich gar nicht stellen, sondern es ganz sicher nochmal hernehmen.


AntwortZitat
Tim
 Tim
(@ouessantschafe-de)
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 10
 

Hi BabaraH, ich benutze Chevivit E-Selen, und zwar nicht nur bei Lämmern, sondern bei Bedarf auch bei allen Schafen. Ich habe gute Erfahrungen gemacht; gerade mit Tieren, die nicht gut dastehen. Da hilft 1x wöchentlich ein Hub und es verbessert sich zunehmend das Erscheinungsbild.


AntwortZitat
BarbaraH
(@hoeflerbarbara)
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 22
Themenstarter  

Lieber @ouessantschafe-de, das ist ja interessant! Ich habe immer gedacht, dass das Chevivit nur durch die Darmwände von Lämmern gelangen kann. Dann probiere ich das gleich mal an ein paar erwachsenen Kandidaten aus! Danke!


AntwortZitat