Interesse an Ouessa...
 
Benachrichtigungen
Lösche alle.

Interesse an Ouessantschafen

7 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
26 Ansichten
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
Themenstarter  

Ein herzliches Hallo an alle!

Mein Mann und ich tragen uns mit dem Gedanken, auf unserem Grundstück die Schafhaltung aufzunehmen und sind dabei auf die Ouessantschafte gestoßen.

Ich habe jetzt bereits versucht, mich für einen Sachkundekurs anzumelden ... was sich als gar nicht so einfach herausstellte, da wenige angeboten werden und diese zumeist auf lange Zeit ausgebucht sind.

Bevor wir uns für die Tierhaltung entscheiden, würden wir uns natürlich gerne umfassend informieren. Diese Seite und einige Bücher waren zwar eine gute Grundlage, aber der Austauch und das Kennenlernen live und "in Farbe" wäre  natürlich noch schöner.

 

Gibt es eventuell im (weiteren) Umkreis von Göttingen eine Halter von Ouessantschafen, den wir mit seiner Herde mal besuchen und "löchern" dürften?

 

Herzliche Grüße

 

Katrin

 


   
Zitat
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
 

Hallo Katrin

und herzlich Willkommen. Du darfst auch hier gerne Fragen stellen 😉 

Ich wohne etwas weit von dir weg, im Raum Lüneburg, ansonsten hätte ich gesagt, kommt mal vorbei.

Ich finde euren Ansatz, wie ihr mit der Schafhaltung beginnen wollt, sehr begrüßenswert und wünsche euch viel Erfolg.

Gruß

Butterblume


   
AntwortZitat
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
 

Hej Katrin!

Wir leben in Marburg, dass könnte näher für euch sein. Wir halten nur Böcke, können euch aber trotzdem viele Fragen gerade für den Einstieg beantworten und lassen uns gerne löchern 😉 
Herzliche Grüße!


   
AntwortZitat
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
Themenstarter  

@butterblume 

Vielen Dank, ich frage bestimmt bald 😀

Aktuell habe ich Kontakt zu einem "normalen" Schafzüchter in der Nähe aufgenommen. Da kann ich schon mal die Standardfragen loswerden und um Hilfe bitten 🙂

Außerdem haben wir eine Gruppe Ouessants in Aussicht. Ich würde gerne mit einer bestehenden Gruppe beginnen. Für mich als Einsteiger, aber auch für die Tiere in der neuen Umgebung, ist es sicherlich besser, wenn sie sich bereits kennen. Dann ist es "nur" die Eingewöhnung in die Umgebung und nicht auch noch die soziale Neuordnung.

Eine Frage hätte ich schon:

Wenn ich für den Winter Heu ankaufen will, mit welchen Mengen rechnet man da pro Ouessant? Mit Großschafen lässt sich das wahrscheinlich nur schwer vergleichen.

Liebe Grüße

 

Katrin


   
AntwortZitat
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
Themenstarter  

@krimmig 

Vielen Dank! Das wäre wirklich schön! Marburg ist ja gut erreichbar. Wir sind auch oft in Edermünde, von da ist es ja dann nicht mehr weit.

Wie oben schon beschrieben, haben wir eventuell eine Gruppe in Aussicht. Ich bin schon ganz aufgeregt 😀

 

Liebe Grüße

 

Katrin

 


   
AntwortZitat
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
 

Moin Katrin,

als groben Anhaltswert kannst du 1kg Heu pro Tier und Tag rechnen, wenn kein weiteres Futter zur Verfügung steht.

Das ist zumindest meine Erfahrung. Bei gutem und nahrhaften Heu kann das auch weniger sein.

Gruß

Butterblume


   
AntwortZitat
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
Themenstarter  

@butterblume Vielen Dank! Ich habe jetzt erst mal großzügig bestellt. Aktuell wächst ja auch alles so schlecht, dass man noch gar nicht weiß, wie früh man vielleicht anfangen muss, Heu als Hauptfutter zu geben.


   
AntwortZitat
Teilen: